Lebensphilosophie - krystallos

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Lebensphilosophie

Home
 

Was ist Philosophie?

„Philosophie“ lässt sich nicht allgemeingültig definieren, weil jeder, der philosophiert , eine eigene Sicht der Dinge entwickelt. Daher gibt es annähernd so viele mögliche Antworten auf die oben gestellte Frage wie Philosophen.
Friedrich von Weizsäcker hat einmal formuliert:


„Philosophie ist die Wissenschaft, über die man nicht reden kann, ohne sie selbst zu betreiben.“

Denn philosophisches Nachdenken und In-Frage-Stellen hat die Einzelwissenschaften stets befruchtet und in ihrer Entwicklung gefördert. Die Philosophie  stellt Fragen von einer Art, die Spezialwissenschaften (bisher) nicht beantworten können, die durch Versuche, Berechnungen oder andere Forschungen mit den bisherigen Instrumenten nicht zu beantworten sind. Derartige Problemstellungen können aber  das Forschen in eine neue Richtung lenken. So werden mitunter neuartige Forschungsfragen in den einzelnen Wissenschaften auf den Weg gebracht; Philosophie leistet folglich über das ureigene Feld hinaus einen Beitrag zur bildung.

Quelle: Wiki

 
 

Bild anklicken !

 
 
 

Texte & Bilder : Robert Linhart

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü